Side-by-Side Kühlschrank Test 2017 + Top 10 besten Side-by-Side Kühlschranke im Vergleich

Side-by-Side Kühlschrank – nur eine Modeerscheinung oder großer Nutzen?

Wer einen Side-by-Side Kühlschrank sucht, der wird bei der Netzrecherche sehr schnell feststellen müssen, dass er entweder mit Informationen nahezu erschlagen wird, aus denen man sich selbst das Wichtige filtern muss oder dass sich die Infos eher an der Oberfläche bewegen. Dabei sollte es doch stets das Ziel sein, in einer erträglichen Zeit das Maximum an Informationen zum Side-by-Side Kühlschrank zu erhalten, ohne sich eines Studiums der Kältetechnik widmen zu müssen. Hierbei ist natürlich zu berücksichtigen, dass zum Beispiel der Side-by-Side Kühlschrank Testsieger nicht immer der Kühlschrank ist, der für den eigenen Haushalt und die eigenen Ansprüche perfekt geeignet ist. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen und möglichweise aufzuzeigen, ob der Side-by-Side Kühlschrank Testsieger auch tatsächlich für den eigenen Bedarf geeignet ist, wollen wir uns dem Thema recht ausführlich widmen, ohne dabei jedoch ein Zuviel an Infos zur Verfügung zu stellen. Auf das Notwendige reduzieren, so lautet die Devise. Eine Hilfe oder einen Bezug auf den Side-by-Side Kühlschrank Test, um beim Kauf effizient zu helfen.

Side-by-Side Kühlschrank – wie ist er entstanden?

Auch wenn man selbst der englischen Sprache nur rudimentär mächtig ist, verrät der Name Side-by-Side Kühlschrank schon sehr viel. Er bezieht sich auf einen Kühlschrank, bei den zwei Türen nebeneinander angeordnet sind. Quasi wie bei einem zweitürigen Kleiderschrank. Nun kennen wir ja den Kühlschrank mit zwei separaten Türen – nur sind die in der Regel untereinander angeordnet. Kühlschrank oben, Gefrierbereich unten – oder umgekehrt (wie bei: Kühl-Gefrierkombination). Durch die Anordnung, dass zwei Kühlelemente bei dieser Art Kühlschrank nebeneinander liegen, ist der Side-by-Side Kühlschrank natürlich breiter als ein einfacher Kühlschrank gehalten.

Der Side-by-Side Kühlschrank auf dem Vormarsch

Wenn wir vom Ursprung beim Side-by-Side Kühlschrank sprechen, kommen wir automatisch in die USA. In Amerika sind nicht nur die Häuser, die Straßen wie auch die Autos großzügig dimensioniert, sondern auch der Kühlschrank. Jetzt haben auch viele Europäer den Side-by-Side Kühlschrank für sich entdeckt und der Bedarf ist so – beispielsweise angeregt durch amerikanische Filme, in denen diese Art von Kühlschrank häufig zu sehen war – gewachsen. Nur anders als in den USA gilt der Side-by-Side Kühlschrank in Europa nahezu als Luxusartikel.

Side-by-Side Kühlschrank im Aufbau – das amerikanische Prinzip und seine europäischen ‘Nachfahren’
Wer genau hinschaut, der wird schnell feststellen, die amerikanischen Modelle sind mit den europäischen Adaptionen nur noch beim Grundaufbau vergleichbar. Der Side-by-Side Kühlschrank wurde auf den europäischen Bedarf angepasst, hiesige Maßstäbe zugrunde gelegt und das Fassungsvermögen auf den entsprechenden Standard angepasst. Kurz und gut: der Side-by-Side Kühlschrank für die EU wurde ‘abgespeckt’, der Energieverbrauch weit weniger verschwenderisch als in den USA ausgerichtet und die Dimensionen hiesigen Küchengrößen angepasst.

Side-by-Side Kühlschrank Top 10

Wie ist ein Side-by-Side Kühlschrank ausgebaut?

Im Grunde ist der Side-by-Side Kühlschrank der ‘große Bruder’ vom ‘einfach Kühlschrank’, wie wir ihn seit Generationen kennen. So basierte die erste Generation beim Side-by-Side Kühlschrank auch darauf, dass mit zusammenhängenden Kühlreisläufen operiert wurde. Das hat sich in der Zwischenzeit bei den modernen Geräten geändert und es wird mit getrennten Kühlkreisläufen bei beiden Seiten gearbeitet. Das ermöglicht es, bei Seiten – Kühlsegment und Gefriersegment – völlig unabhängig zu justieren. Ganz raffiniert wollte man es damit halten, dass das Kühlteil vom regulären Side-by-Side Kühlschrank auf das Gefrierfach zugriff. Hierbei wurde sich der dort erzeugten Kälte bedient, um die Waren im Kühlschrank zu kühlen. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sollte groß geschrieben werden. In der Folge stellte sich jedoch heraus, dass es teils zu Vereisungen im Kühlschrank kam und es musste nachgebessert werden. Mittlerweile sind bei dieser Art vom Side-by-Side Kühlschrank derartige Anlaufschwierigkeiten behoben.

Wo liegen die Vorteile und Nachteile beim Side-by-Side Kühlschrank?

Wie stets bei Produkten in allen Lebensbereichen gibt es nie nur Vorteile, sondern ein Umstieg auf neue Produkte ist unter Umständen auch mit Nachteilen behaftet. Davon ist auch der Side-by-Side Kühlschrank nicht frei.
Dabei liegen die Vorteile vom Side-by-Side Kühlschrank sehr schnell klar auf der Hand:

  • Großer Nutzinhalt, der teils bis zu 600 und mehr Liter reicht
  • Perfekt geeignet für Familien ab 4 Personen im Haushalt
  • Lebensmittel lassen sich mit einem Höchstmaß an Struktur lagern
  • Komfortabler Zugriff auf alle gelagerten Lebensmittel, die gekühlt werden müssen
  • Ein Side-by-Side Kühlschrank ist nicht nur ein Küchenmöbel, sondern fungiert auch als exklusiver Eye-Catcher
  • Je nach Modell gibt es wunderbare Zusatz-Features: Wasserspender, Eisspender, Radio, TV Gerät, Touchscreen Bildschirm

Doch wo sich Licht findet, ist nun einmal auch der Schatten nicht weit. Und so wäre es fatal und unseriös, die Nachteile, die möglicherweise durch den Kauf vom Side-by-Side Kühlschrank entstehen, nicht zu berücksichtigen oder zu verschweigen.

  • Durch die Bauweise als Side-by-Side Kühlschrank benötigt das Gerät nun einmal Platz an Grundfläche und zum Öffnen beider Türen
  • Je nach Modell kann es notwendig werden, dass der Side-by-Side Kühlschrank einen direkten Zugang zum Wasseranschluss hat, was möglicherweise Anschlusskosten erzeugt oder Leitungswege erfordert, bzw. was bei der Planung der Küche Berücksichtigung finden muss
  • Der Energieverbrauch beim Side-by-Side Kühlschrank ist auch bei energieeffizienten Modellen höher als beim einfachen Kühlschrank, da ein größeres Innenvolumen gekühlt werden muss, was sich gerade im heißen Sommer bemerkbar macht
  • Für den Singlehaushalt oder einen Haushalt mit 2 Personen eignet sich der Side-by-Side Kühlschrank eher weniger

Welche verschiedenen Typen gibt es beim Side-by-Side Kühlschrank?

Unter der klassischen Variante beim Side-by-Side Kühlschrank versteht sich der Kühlschrank, der das Gefriersegment linksseitig und die Kühleinheit rechtsseitig fährt. Kühl- und Gefrierelement sind in der bekannten Form vom Kühlschrank aufgestellt: von oben nach unten verlaufend.

Der Side-by-Side Kühlschrank mit vier Türen

Es gibt jedoch auch Modelle, die mit vier Türen bestückt sind. Hier wurde das normale Aufbausystem vom Kühlschrank einfach verdoppelt. Zwei Kühlsegment sind recht wie links oben angeordnet und zwei Gefriereinheiten entsprechend recht und links unten. Einige dieser Modelle lassen es sogar zu, dass die rechte und linke Kühleinheit mit unterschiedlichen Kältegraden gefahren werden können. Der Sinn dahinter ist der, dass sich eine gute Aufteilung beim Kühlgut vormnehmen lässt, denn nicht jedes Lebensmittel soll mit identischer Kälte ‘gefahren’ werden. So unterscheidet sich zum Beispiel der Kältebedarf bei der Kühlung von Obst oder Gemüse und Fleisch oder Wurstwaren unter Umständen erheblich.

Was gilt es bei einem Side-by-Side Kühlschrank zu beachten?

Wie bei jedem Kühlschrank gilt auch für den Side-by-Side Kühlschrank, das Fassungsvermögen muss auf den Bedarf abgestimmt sein. In einem Ein- oder Zwei-Personenhaushalt würde der Side-by-Side Kühlschrank in der Regel ‘leer gefahren’ und entsprechend Luft gekühlt. Wichtig ist, beim Kauf vorausschauend zu planen. Wie muss der Side-by-Side Kühlschrank aussehen, damit er für zehn oder 15 Jahre seinen Platz in der Küche behalten kann.

Faustformeln helfen beim Kauf vom Kühlschrank

Wie immer im Leben sind gewisse Dinge standardisiert oder es lässt sich auf Erfahrungen zurückgreifen. Das gilt natürlich auch für die Anschaffung vom Side-by-Side Kühlschrank. Für einen reinen Single-Haushalt rechnet man, dass rund 100 Liter an Stauraum beim Kühlschrank benötigt werden. Damit sind die Grundlebensmittel abgedeckt. Jede weitere Person im Haushalt wird altersunabhängig mit einem Mehrbedarf an 50 Liter Stauraum zugrunde gelegt. Das würde entsprechend bedeuten, sind 4 Personen im Haus, muss der Stauraum im Kühlschrank – unabhängig der Bauweise – zumindest bei rund 250 Litern liegen. Darunter müsste man anfangen die Nahrungsmittel zu stapeln, was sehr unübersichtlich würde. Diese Zahlen verschieben sich natürlich nach oben, wenn viele Dinge gekauft werden, die frisch verarbeitet werden sollen und entsprechend gekühlt werden müssen.

Side-by-Side Kühlschrank – eine Frage der Stellfläche

Um den Side-by-Side stellen zu können, bedarf es schon einer gewissen Grundfläche. Und das eben nicht nur aus dem Grund, dass der Kühlschrank gestellt werden muss, er muss sich auch öffnen lassen. So dekorativ sich der Side-by-Side Kühlschrank auch in der Küche als Eye-Catcher macht, im Wohnzimmer will man ihn dann doch lieber nicht stehen haben. Ergo muss Platz vorhanden sein. Zum Glück geht der Trend beim Wohnraum wieder da hin, dass die Küchen nicht mehr nur als Kleinstfläche geplant werden. Doch nicht nur der Stellplatz ist zu berücksichtigen, sondern je nach Modell auch die Notwendigkeit eines Wasseranschlusses. Das heißt, wer einen Side-by-Side Kühlschrank mit Wasserzulauf kaufen möchte, sollte auf kurze Leitungswege achten, um stehendes Wasser in den Leitungen auf langer Fläche zu vermeiden.

Wie ist der Side-by-Side Kühlschrank innen aufgebaut und wie sollte er befüllt werden?

Im Grunde unterscheidet sich das Innenleben beim Side-by-Side Kühlschrank nicht wesentlich vom Aufbau beim Normalkühlschrank. Entsprechend ist auch die Befüllung mit Lebensmitteln wie beim klassischen Kühlschrank zu halten. Unten ist es am kühlsten, ergo sind da die Lebensmittel, welche die höchste Kühlung erfahren müssen. Zum Beispiel Fleisch oder auch Wurstwaren. Die Mitte ist dann für Milchprodukte oder Speisen, die bis zum erneuten Aufwärmen frisch gehalten werden sollen. In der Fresh-Zone – teils auch 0 Grad Bereich genannt – werden Obst und Gemüse lange frisch gehalten, ohne die Vitamine zu verlieren. Der Getränkesektor findet sich, wie bei jedem Kühlschrank in der Türe als stehende Lagerung – außer es ist ein Side-by-Side Kühlschrank mit eigenem Barfach. Der Vorteil hierbei ist, der Kühlschrank als Ganzes muss nicht stets für die Getränkeentnahme geöffnet werden, wodurch Wärme in den Kühlschrank kommt.

Welche Anschlussarten gibt es beim Side-by-Side Kühlschrank?

Während beim klassischen Kühlschrank nur der Stromanschluss vorhanden sein muss, kann das beim Side-by-Side Kühlschrank etwas diffiziler sein. Besonders dann, wenn es um Festwasseranschlüsse geht. Darum einmal im Überblick, welche Anschlussarten es gibt:

  1. Beim Side-by-Side Kühlschrank mit Wasseranschluss (eigentlich die gängige Variante) wird frisches Wasser zugeleitet. Er funktioniert auch als Eiswürfel-, Crushed-Ice und Trinkwasserspender.
  2. Bei der Variante mit einem Wassertank statt Festwasseranschluss greift das identische Prinzip, nur muss ein Tank regelmäßig befüllt werden. Im Normalfall verfügen diese Kühlschränke – nicht nur beim Side-by-Side Kühlschrank Testsieger in der Kategorie – über ein Filtersystem, um das stehende Wasser aufzubereiten. Kalk, Keime und Bakterien werden gefiltert. Doch auch wenn der Filter vorhanden ist, empfiehlt es sich, regelmäßige Wasserwechsel durchzuführen und das Wasser nie über viele Tage stehen zu lassen, um es dann zu nutzen.
  3. Natürlich gibt es auch den Side-by-Side Kühlschrank, der auf Wasserzufuhr verzichtet. Wer nur den großen Platz nutzen will, aber auf Eis oder Trinkwasser verzichten kann, der nutzt hierbei – zum Beispiel als Großfamilie – den immensen Raum zur Lagerung von Lebensmitteln. Und selbstverständlich sind diese Kühlschränke ohne die Wassertechnik auch preislich weiter unten angesiedelt, da auf ein solches Feature verzichtet wird.

Welche Arten der Kühltechnik gibt es beim Side-by-Side Kühlschrank?

Alle Wege führen nach Rom, so sagt es das Sprichwort. Hier müsste es heißen: es gibt mehrere Wege, einen Kühlschrank zu betreiben und die Kühlung zu erzeugen. Und diese Optionen sind:

  1. Der Absorberkühlschrank basiert auf einem Gemisch von Wasser und Ammoniak, das über eine chemische Reaktion die Kühlung herbeiführt. Diese Art der Kühlschränke operiert nahezu ohne jedes Geräusch und ohne jede Vibration. Da aber viel Energie zugeführt werden muss, um entsprechend zu kühlen, liegt der Energiebedarf recht hoch.
  2. Der Kompressorkühlschrank ist für den Haushalt eigentlich das gängigste Modell – auch beim Side-by-Side Kühlschrank. Im Kühlschrank arbeiten der Kompressor, der Verdampfer, der Kondensator, das Kältemittel und diverse Ventile. Es findet ein Wärmetausch statt, bei dem Wärme entzogen und nach hinten oder vorne (unten die Luftschlitze beim Kühlschrank) abgegeben wird. Zur Kühlung wird Kältemittel in den Kühlbereich geführt vom Kompressor verdichtet, damit später im Kodensator der Wärmeaustausch stattfinden kann.

Was beeinflusst die Kaufentscheidung für einen Side-by-Side Kühlschrank?

Ein Kühlschrank ist prinzipiell wie ein Kleidungsstück zu betrachten: es muss nicht nur gut ausschauen, es muss auch passen. Darum gibt es einige grundlegende Dinge, die man sich bewusst machen muss, wenn der Side-by-Side Kühlschrank angeschafft werden soll:

  • Wie groß sollen oder müssen Kühl- und Gefrierbereich dimensioniert sein, dass nicht nicht Leerräume gekühlt werden
  • Erfüllt der Side-by-Side Kühlschrank zumindest die Energieeffizienzklasse A+? Doch Vorsicht: da die Energieklasse am Volumen ausgerichtet ist, was beim Side-by-Side Kühlschrank groß aufgestellt ist, kann man das nicht mit dem klassischen Kühlschrank vergleichen.
  • Wie ist die Geräuschentwicklung aufgestellt? In der Regel fahren Side-by-Side Kühlschränke mit 39dB an Geräuschentwicklung, wobei es auch Geräte mit 45dB gibt. Steht der Kühlschrank nah am Schlaf- oder Kinderzimmer, sollte das Berücksichtigung finden.
  • Die Anschlussart beim Wasser ist zu bedenken.
  • Welche Extras sind gewünscht? Barfach, Eis, Fresh-Zone, Crushed-Ice, Trinkwasser gekühlt – all das sind mögliche Optionen (neben technischer Spielereien wie Radio, App-Steuerung oder TV) beim Side-by-Side Kühlschrank.

Was soll oder darf der Side-by-Side Kühlschrank kosten?

Grob lässt sich der Bereich beim Side-by-Side Kühlschrank in drei kategorien unterteilen: Familienbedarf, optische Küchenaufwertung mit großem Nutzen und All-Inclusive Kühlschrank mit vielen Features.

Der Side-by-Side Kühlschrank für den Familieneinsatz in der Großfamilie

Im Grunde muss hierbei das komplette Paket gesehen werden, das aus Funktionalität, Haltbarkeit und Preis besteht. Prinzipiell lässt sich sagen, der Preis beim Side-by-Side Kühlschrank startet in Bereichen von 900 Euro, wenn es qualitativ gut sein soll. Natürlich gibt es auch in diesem Preissegment Side-by-Side Kühlschrank Testsieger, da alle Bereiche gesondert zu sehen sind. Geräte in diesem Segment eigenen sich perfekt für die Großfamilie, die einen defekten oder alten und damit energieuneffizienten Kühlschrank ausrangieren möchte.

Wenn der Side-by-Side Kühlschrank zum Eye Catcher wird

Soll es ein Produkt sein, das in einem ‘stylischen Haushalt’ als Eye-Catcher fungiert, verschiebt sich der Preis nach oben. Hier sind dann auch einige Features notwendig, die das Gerät ‘veredeln’- Ice Crusher, Trinkwasserspender und so weiter. Diese Kategorie startet bei rund 1.300 oder 1.400 Euro. Ein Eye Catcher ist nun einmal nicht ganz so preiswert.

Der Side-by-Side Kühlschrank für den technik-affinen Nutzer

In dieser Kategorie geht der Kühlschrank an seine preislichen Obergrenzen. Hier ist all das verbaut, was der Technik-Liebhaber möchte. Maximale Energieeffizienz, Steuerung per App, Meldungen per App, wenn das Eierfach leer ist, Icing Varianten, Trinkwasser, Barfach, Weinfach, Fresh-Zone – hier sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Hierbei startet der Preis bei 1.500 Euro plus und endet auch gerne mal bei 3.000 Euro. Dafür fährt man in der Küche aber auch die S-Klasse der Kühlschränke.

Grundsätzlich aber gilt, wie immer: der Anwendungszweck und der eigene Bedarf machen den Preis aus.

Quellenverzeichnisse

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlschrank

https://de.wikipedia.org/wiki/Eisschrank

https://en.wikipedia.org/wiki/Refrigerator

kuehl-gefrierkombination-vergleich Test 2016
Register New Account
Reset Password