Kühl Gefrierkombination A+++ Test & Vergleich

Auf der Suche nach eine Kühl Gefrierkombination Die-ideale-Kühl-Gefrierkombination-finden-1-300x288

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Kombi Gerät

Sie möchten eine Kühl Gefrierkombination kaufen? Dann haben Sie mehrere Möglichkeiten, das perfekte A+++ Modell für Sie, Ihren Haushalt und Ihre Familie zu finden. Fehlt Ihnen Lust oder Zeit, sich mit der Suche nach dem idealen Gerät aufzuhalten, hilft Ihnen unsere Vergleichstabelle.

Was wir bieten...

Schnell und unkompliziert bekommen Sie aus den Amazon Bestsellern die Top-Geräte zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis übersichtlich angezeigt. Einfach auf den Button des Produkts Ihrer Wahl klicken, bei Amazon bestellen und in wenigen Tagen steht das neue Elektrogerät zum Kühlen und Gefrieren in Ihrer Küche. Wollen Sie vor Ihrer nähere Informationen über die Kombination, scrollen Sie unter die Vergleichstabelle und Sie gelangen zu den Produktseiten wo wir verschiedene Testergebnisse aus Fachzeitschriften zusammengefasst haben  und dem kompakten Ratgeber, der all Ihre Fragen beantwortet.

Hierbei handelt es sich um sorgsam zusammengetragene Testberichte, die auf der Basis von verschiedenen Testmagazinen erstellt worden sind. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach der idealen Kühl-Gefrierkombination, da wir kompakt und innovativ die wichtigsten Informationen für Sie bereitstellen und aktuell halten. Viel Spaß beim Lesen!

Die beliebtesten Kühl-Gefrierkombis

6 Geräte mit der besten Preis-Leistung

  • Kaltfachlager vorhanden
  • Stromkosten in 15 Jahren bei geringer / starker Nutzung ca.
  • Nutzerwertung
  • Weitere Informationen
  • Bewertung
  • Gesamtwert
  • Kühlen
  • Einfrieren
  • Temperaturstabilität
  • Stromverbrauch
  • Handhabung
  • Geräuschbildung
  • Ausstattung & Technische Merkmale
  • Abtauautomatik im Gefrierteil
  • Energieeffizienzklasse
  • Geräuschpegel (dB)
  • Stromverbrauch pro Jahr
  • Gebrauchsvolumen: Kühlteil/ Kaltlagerfach/ Gefrierteil (Liter)
  • Höhe x Breite x Tiefe (cm)
  • Schnellgefrierfunktion
  • Schnellkühlfunktion
  • Angebote bei
  • Amazon

Alle Geräte nach Wertung sortiert


  • Kaltfachlager vorhanden
  • Stromkosten in 15 Jahren bei geringer / starker Nutzung ca.
  • Nutzerwertung
  • Weitere Informationen
  • Bewertung
  • Gesamtwert
  • Kühlen
  • Einfrieren
  • Temperaturstabilität
  • Stromverbrauch
  • Handhabung
  • Geräuschbildung
  • Ausstattung & Technische Merkmale
  • Abtauautomatik im Gefrierteil
  • Energieeffizienzklasse
  • Geräuschpegel (dB)
  • Stromverbrauch pro Jahr
  • Gebrauchsvolumen: Kühlteil/ Kaltlagerfach/ Gefrierteil (Liter)
  • Höhe x Breite x Tiefe (cm)
  • Schnellgefrierfunktion
  • Schnellkühlfunktion
  • Angebote bei
  • Amazon

Die besten Geräte auf einen Blick

 

Die Kombis in der Übersicht:

Platz 1 – Liebherr CBPef 4815 – A+++
Platz 2 – Siemens KG49EBI40 – A+++
Platz 3 – Siemens iQ500 KG39EAI40 – A+++
Platz 4 – Bosch KGE39AI40 Serie 6 SmartCool – A+++
Platz 5 – Bosch KGE36AAW42
Platz 6 – Miele KFN 14927 SD ed/cs-3 – A+++
Platz 7 – AEG S93930CMXF – A++
Platz 8 – Bauknecht KGDB 20 – A+++
Platz 9 – Bosch KGE39BI41 – A+++
Platz 10 – Samsung RB29HER2CSA – A+++
Platz 11 – Gorenje RK 6192 – A+++

Wollen Sie alle Geräte in einem Vergleich sehen?
Zur Vergleichstabelle

Unsere zwei Empfehlungen

Testsieger des Vergleichs: Liebherr CBPef 4815

Die Nummer 1! Auch bei Stiftung-Warentest #1!

Preis-Leistungs Tipp: Siemens KG49EBI40

Ein super Gerät für wenig Geld! Hier kein Auge zugedrückt werden!

Bosch Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination KGN39XI45

 

Dieses Schmuckstück verschönert Ihre Küche nicht nur optisch. Die Kühl-Gefrier-Kombination KGN39XI45 der Serie 6 kühlt Ihre Lebensmittel energiesparend und das extrem leise. Und dank NoFrost ist auch …

Worauf kommt es bei einem Kühl Gefrierkombination Test an?

Inhaltsverzeichnis

Kühl Gefrierkombination Test Kuehl-Gefrierkombination-Header1-300x300Design, Kaufpreis und Größe, stellen für viele Verbraucher die wichtigsten Kriterien dar und scheinen ausreichend für die Kaufentscheidung. Doch der schönste und größte Kühlschrank bringt Ihnen nichts, wenn er nicht Ihren Bedürfnissen und Erwartungen gerecht wird. Daher ist es sinnvoll, sich das neue Kühl- und Gefriergerät näher anzuschauen und auf weitere Kriterien zu achten, die sich auf Handhabung, Komfort, Betriebskosten, Lautstärke sowie technische Leistungsmerkmale und innovative Kühl-und Gefrier-Technologien beziehen.

Schritt für Schritt zum idealen Gerät

Wie zufrieden Sie sein werden, hängt letztlich nämlich davon ab, ob

  • das Kühlgerät optimal unterteilt ist und über verschiedene Kühlzonen verfügt.
  • das Kühlschrankinnere flexibel eingestellt werden kann (z. B. herausnehmbare, teilbare, höhenverstellbare Ablageflächen).
  • der Innenraum von Kühlschrank sowie Gefriertruhe ausreichend nutzbares Volumen für Ihre Familie bietet.
  • Griffe, Oberflächen, Ecken und Kanten leicht zu reinigen sind.
  • die Türen wechselseitig anschlagbar sind und gut schließen.
  • Lebensmittel schnell herabgekühlt und Gefriergut schonend, aber effizient gefroren werden.

Außerdem sollte die Energieeffizienz und die Geräuschemission in die Kaufentscheidung eines neuen Kühlgeräts immer mit einfließen, da eine lautes Gerät die Nerven strapaziert und ein Stromfresser die Haushaltskasse unnötig belastet. Damit Sie rundum informiert sind und wissen, worauf Sie bei der Auswahl von Kühlschrank und Froster achten sollten, haben wir auf unserer Ratgeber-Seite, alle relevanten Aspekte beleuchtet. Fachbegriffe erklären wir am Ende des Ratgebers im Glossar.

So haben Testzeitschriften Kühl Gefrierkombination gewertet

Einfrieren 10%

Das Einfrieren ohne Schnellgefrierfunktion haben wir geprüft, wie lange ein Gefriergut brauchte, bis es von einer normalen Raumtemperatur (25°C) auf minus 16°C runter gekühlt wurde. Dabei haben wir ebenfalls berücksichtigt ob das jeweilige Modell im Gemüsefach Frost-Gefahr hatte.

Kühlen 10%

Kühlgut sollte schnell auf 8°C abgekühlt werden können. Wir haben die Zeit ermittelt, wie lange das Kühlgut von 25°C auf 8°C brauchte.

Temperaturstabilität 15%

Jeder Kühlbereich hat eine andere Temperatur, doch gegenseitig beeinflussen sollen sie sich möglichst nicht. Deshalb haben wir jeden Kühlbereich einzeln auf seine Auswirkungen auf andere Bereiche geprüft wie sich der jeweilige Kühlbereich selbst temperturstabil hält, wenn der Kühlschrank geöffnet wird.

Clevere Bedienung 25%

Die Bedienung sollte sehr einfach Verständlich sein und auch das ReinigenProgrammieren sowie das Einräumen sollte so kein Hindernis darstellen. Wir haben die Gebrauchsanweisungen studiert und haben jeden Bedienungs-Faktor auf Herz und Nieren geprüft.

Stromverbrauch 30%

Wir haben den Stromverbrauch bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen und unterschiedlicher Befüllung der Kühl-Gefrierkombination getestet. Der dadurch ermittelte Stromverbrauch fließt zu 30 % in die Bewertung mit ein.

Geräusche und Vibration 10%

Im Betrieb sollte so wenig Lärm und Vibration wie möglich gemacht werden. Dazu haben wir die Geräte in unterschiedlichen Umgebungstemperaturen gegenkühlen lassen und die Lautstärke gemessen. Auch das Vibrationsverhalten wurde dabei berücksichtigt.

Kühl Gefrierkombi Kaufpreis und laufende Betriebskosten: Meiden Sie Stromfresser (A+++ only)!

Warum A+++ so wichtig ist Energieffizienz-Kühl-Gefrierkombination-300x168

Energieeffiziente Kühlgeräte sind in der Anschaffung etwas teurer. Doch die höheren Anschaffungskosten amortisieren sich in wenigen Jahren durch die eingesparte Energie. Die Energieeffizienzklasse A+++ liegt im Verbrauch ca. 30 % unter der Energieeffizienzklasse A++. Geht man von einer angenommen Lebensdauer von 10 Jahren aus, können Sie mit der Klasse A+++ mehrere Hundert Euro an der Stromrechnung einsparen. Lesen Sie sich daher unbedingt unseren Kühl Gefrierkombination Test durch und sparen Sie.

Warum der Energieverbrauch als Kaufkritierium so wichtig ist – Ein paar Kosten-Beispiele

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch lässt sich ein durchschnittlicher Stromverbrauch annehmen, der von Modell, aber auch von Effizienzklasse abhängt.

Hier ein paar Beispiele:

(Quelle: https://www.stromverbrauchinfo.de/stromverbrauch-kuehlschraenke.php”)

  • Liebherr CBP 4043 A+++ Nutzinhalt gesamt 292 Liter jährliche Stromkosten ca. 36,40 Euro
  • Bosch KGV33VW30 A++ Nutzinhalt gesamt 288 Liter jährliche Stromkosten ca. 61,32 Euro
  • Beko DN162230 DJIZX A++ Nutzinhalt gesamt 507 Liter jährliche Stromkosten ca. 96,04 Euro
  • Liebherr CBNes 6256 A+ Nutzinhalt gesamt 480 Liter Jährliche Stromkosten ca. 121,52 Euro

Zwar handelt es sich bei den erwähnten Kombis um Geräte unterschiedlicher Größe und haben jeweils einen anderen Nutzungsinhalt (Nettovolumen), doch es zeigt sich, dass der Stromverbrauch nicht proportional zum Nutzvolumen steigt, sondern die ungünstigste Energieeffizienzklasse die höchsten Stromkosten mit sich bringt. Die Preisspanne zwischen günstigem Kühlen / Gefrieren und einer horrenden Stromrechnung wird insbesondere bei den beiden Liebherr Geräten deutlich. Ein Vergleich zeigt es deutlich. Würde man statt dem A+ Gerät zwei A+++ Geräte aufstellen und dauerhaft Lebensmittel darin kalt stellen oder einfrieren, wäre dies immer noch sparsamer, als der Betrieb eines A+ Geräts mit großem Nutzungsvolumen. Es zahlt sich also aus, genau auf die Energieeffizienz und den modellabhängigen Stromverbrauch zu schauen.

Stromkosten senken mit A+++

Anhand unserer Test-Zusammenfassung zeigt sich, dass die Klassen A+++ und A++ selbst bei fast gleichem Nutzvolumen (Modelle Liebherr CBP 4043 und Bosch KGV33VW30) sehr unterschiedlich im Stromverbrauch sind. Die Kombi von Bosch verbraucht fast 70 % mehr Strom, obwohl der Nutzinhalt kaum mehr ist, als die Liebherr Kombi. Allerdings sollten Sie sich immer individuell den Stromverbrauch des favorisierten Modells anschauen, da es auch innerhalb der Stromverbrauchsklassen Unterschiede gibt. Gut isolierte Kombination mit neuester Technik sind zwar bei der Anschaffung teurer, doch wenn sie gering im Stromverbrauch liegen, hat man bei der durchschnittlichen Lebensdauer der Kombi fast schon ein neues Gerät eingespart.

Kühlschrankhygiene: Selten beim Kauf berücksichtigt

Hygiene in der Kühl Gefrierkombination Hygiene-in-der-Kühl-Gefrierkombination-300x200

Die regelmäßige Reinigung ist sehr wichtig

Kühlgerät und Tiefkühler sollten einmal monatlich gereinigt werden. Dies hält ebenfalls Lebensmittel in der Kühl Gefrierkombination länger frisch und reduziert die Stromkosten. Bei jeder Reinigung wird die Eisschicht entfernt, die sich immer auf der Stromrechnung bemerkbar macht. Zum Reinigen des Kühlschranks genügt lauwarmes Wasser mit einem guten Schuss Essig. Essigsäure desinfiziert und macht Gerüchen im Kühlschrank den Garaus.

Beim Reinigen sollten die Gummidichtungen immer gründlich bearbeitet werden. Zwar bildet sich bei neuen Kombis kaum noch Schimmel zwischen den Gummilippen, doch Krümel oder Fett an den Dichtungen verhindern, dass die Kühlschranktür bzw. die Gefrierschranktür absolut dicht schließt. Die Folge: Es entsteht kein Vakuum; bei geschlossenen Türen entweicht kalte Luft und warme Luft tritt ein, um die Stromkosten nach oben zu treiben.

Die wichtigsten Kühl- und Gefriertechnologien

Kombi-Kühlgeräte der neuesten Generation verfügen über innovative Technologien, die maximalen Kühl-Gefrierkombination Komfort in die Küche bringen. Abhängig von Hersteller und Modell können beispielsweise Temperatur oder Luftfeuchtigkeit individuell geregelt werden, um sämtliche Produkte optimal zu kühlen oder einzufrieren. Die Aufteilung von Kühlschrank Innenraum und Gefrierfächern ist so konzipiert, dass beispielsweise frisches Obst und Gemüse durch höhere Luftfeuchtigkeit länger frisch bleiben. Abtauautomatik und Anti-Frost-Funktion sorgen dafür, dass Kühlschrank und Eisschrank keinen Frost bilden. Auch dies reduziert die Stromkosten. Verschiedene “intelligente” Programme erlauben es, je nach Befüllung die Kühltemperatur sowie die Gefriertemperatur kurzfristig zu regulieren, um jederzeit frische Produkte optimal zu temperieren. Das nachfolgende Glossar geht auf die verschiedenen Programme und Technologien näher ein.

Glossar zum Kühl Gefrierkombinations Test

Die neuen Küchen-Großelektrogeräte haben aufgrund der vielen innovativen Technologien zahlreiche Fachbegriffe. Damit Sie den Durchblick haben, fasst unser Glossar für Sie die wichtigsten Bezeichnungen zusammen. Beachten Sie bitte, dass die großen Markenhersteller markenrechtlich geschützte Begriffe verwenden, die es nur bei den entsprechenden Markengeräten gibt. Andere Hersteller setzen auf vergleichbare Kühltechnik, die unter anderen Namen erwähnt wird.

Energieeffizienzklasse
Weist den Stromverbrauch von niedrig (A+++, A++, A+) bis hoch aus (A, B, C, D). Kühlgeräte mit Gefrierfunktion sollten immer in A+++ gewählt werden, um die Umwelt zu schonen und die Betriebskosten niedrig zu halten.

Nettovolumen / Nutzvolumen / Gebrauchsvolumen
Größenangabe von Kühl-Gefrierkombination, angegeben in Liter (l). Das Maß bezeichnet das nutzbare Volumen im Inneren von Kühlschrank und Gefrierfach. In der Regel wird für Kühlschrank und Gefrierschrank das Nettovolumen (Nutzvolumen) pro Gerät separat, aber auch zusammen angegeben. Das Nettovolumen ist nicht zu verwechseln mit dem Bruttovolumen – das deutlich höher ist, aber nichts über den tatsächlich brauchbaren Kühl- und Gefrierraum aussagt.

Anti-Fingerprint
Pflegeleichte Edelstahl-Oberflächen, auf denen keine Fingerabdrücke zu sehen sind.

Side-by-Side
Große Kühl- und Gefrierkombination mit nebeneinander angeordnetem Kühl- und Gefrierteil, meist mit Luxus-Ausstattung, z. B. Eiswürfelzubereitung & Eiswürfelspender.

Touch-Control
Praktisches Bedienfeld zur Einstellung von Kühlprogrammen und Gefrierprogrammen.

SuperCool / SuperCooling / COOLMATIC
Kurzfristige Kühlautomatik zum schnellen Abkühlen. Äußerst praktisch, wenn z. B. für Gäste viele Lebensmittel gut gekühlt benötigt werden.

LowFrost / StopFrost / Abtauautomatik
Die LowFrost Technologie lässt kaum Eisbildung im Inneren zu und erleichtert das Abtauen. Entstehende Luftfeuchtigkeit beim Öffnen der Tür wird angesaugt, so dass sich an den Innenwänden kein oder nur wenig Niederschlag bilden kann.

SuperFrost / Fast Freeze / Frostmatic
Besonders schnelles und vitaminschonendes Gefrieren (vorteilhaft beim Einfrieren größerer Mengen). Zudem wird beim Einfrieren frischer Produkte das Abtauen bereits gefrorener Lebensmittel verhindert.

VarioZone
Entnehmbare Ablagen, ermöglichen individuelle Nutzung und Aufteilung von Kühl- bzw. Gefrierraum.

BioFresh / ProFresh / VitaFresh / 0-Grad-Fach
Kühl Gefrierkombination Markenhersteller bezeichnen so spezielle Kühlzonen mit hoher Luftfeuchtigkeit von 90% zum Kühlen von Obst und Gemüse. Da jeder Markenhersteller einen eigenen Begriff für diese Funktion hat, sollte immer die exakte Beschreibung gelesen werden.

kuehl-gefrierkombination-vergleich Test 2016
Register New Account
Reset Password